1200 Jahrfeier

Das heutige Borntosten blickt auf eine lange Geschichte zurück. Eine erste urkundliche Erwähnung findet sich im Jahre 822.

Bereits im 13. Jahrhundert ist von einem Gut die Rede, das sich in Ostheim, dem späteren Borntosten, befunden hat. Was könnte daher besser passen, als das jährliche Dorffest im Rahmen eines Dorfjubiläums auf dem Gutshof im Ort auszurichten. Für den 23. und 24. Juli planen die örtlichen Vereine zahlreiche Aktionen:

Neben Tanz und Musik am Samstagabend wird am darauffolgenden Sonntag nach einem Gottesdienst den ganzen Tag über ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten.

Quelle: Westfalenpost 15.03.2022 ?

Feier auf dem Gutshof zum Dorfjubiläum, Diemelbote Nr. 11 vom 19.03.2022



Plakat:


Zuletzt geändert: 26.06.2022

Das kleinste Dorf in Marsberg feiert sein 1200. Jubiläum